Zur Zeit sind 147 Einträge im Gästebuch
Ins Gästebuch eintragen

Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 15 Weiter

Stefan 14.02.2011 | 02:07
Hallo!

Nachdem ich diese Seite mehrfach gelesen habe, frage ich mich inzwischen, warum es diese ganzen Texte dieser Homepage hier nicht schon längst als gebundene BUCH-Ausgabe gibt.
Besser und interessanter könnte man ein Buch über diese besondere "Freundschaft" wirklich nicht schreiben oder verfassen...und dies ist genau die Art von Lektüre, die interessierte Leser und Hundefans in der Buchhandlung mehr als vermissen! Vor allem die Schreibweise, der Humor und einfach die Art der Wortwahl zu den Themen ist nahezu genial.
An dieser Stelle sage ich einfach mal DANKE, für die vielen unterhaltsamen Lese-Stunden, die mir ihre Page bereitet hat smile !!
Gute Literatur zu diesem Thema ist leider sehr selten oder einfach nur zu "trocken" oder fachlich abgehandelt.
Ihnen und ihrem "Freund" wünsche ich weiterhin alles Gute...

Gruß aus Trier smile

PS: Sollte es diese Seiten mal als gebundenes Buch geben, werde ich wohl sicher einer der ERSTEN sein, die es kaufen würden big grin !!

Kommentar:
Hallo Stefan,

na DAS ist doch einmal ein Lob smilesmilesmile
Es freut mich ungemein, dass Sie unsere Ausführungen über El Harrybos Werdegang zum Badischen Spanier so "fesseln" konnten cool

Haben Sie noch etwas Geduld wink
denn die Geschichte von El Harrybo und seinen Menschen ist in der Tat viel zu umfangreich, als dass man sie mit nur so wenigen Webseiten vollständig wiedergeben kann big grin


Mit fidelem Bardino Tapps aus Waldbronn
DermitdemHarrybotanzt

Alex mit Susi 10.02.2011 | 18:38
Wow, ich habe durch Zufall die Seite entdeckt. Wusste gar nicht, das es sowas gibt.shoked Ich bin seit 2001 stolzes Frauchen einer Bardina (Mix). Aber so wie ich es eben auf der Seite gelesen habe...... na ja, meine ist genau das Gegenteil. Faul, bellt nicht, schläft gerne.....uvm. Da habe ich wohl ein seltenes Exemplar erwischtbig grin Aber ich würde auf jeden Fall immer wieder einen Bardino holen. Das sind solche tollen Hunde.
Gruß
Alex

Kommentar:
Hallo Ihr Beiden,

der Hund ist nun einmal ein Individuum, und ich war mir immer sicher gewesen, dass es irgendwo einen Bardino oder Bardino Mischling geben muss, welcher irgendwie ganz "normal" ist. Jetzt weiß ich, dass es diesen Hund tatsächlich gibt big grin

Das war natürlich nicht so ganz ernst gemeint wink
Jeder natürliche Hund ist ein faszinierendes Individuum, und bereichert das Leben seiner Menschen auf seine Weise. Und wo es jede Menge liebenswerte "Chaoten" gibt, da muss es auch jede Menge liebenswerte ruhigere Vertreter dieser wunderbaren Hunde geben smile


Mit fidelem Bardino Tapps
Arne und EL Harrybo

Kallli kalli@k-h-bardino.de http://k-h-bardino.de 09.02.2011 | 20:59
Moin. Klasse Homepage.Haben seid November2009 einen Bardino-Mix.
Können nur sagen, eine super Hund.
Viele Grüsse Kalli
P.S. Anja Griesand sagte mir ich sollte
mal bei euch reinschauen.
Klasse Tip.

Kommentar:
Moin Moin,

Danke cool


Ein Bardino Mix ist eben ein ganz besonderer Hund - Tausendsassa, Charmeur, Bauer, John Wayne, Einstein, Schnarchbär, Spielkind, J. Iglesias, Master of doghandlerpulling, und nicht zu vergessen, in Sachen Futter ein schwarzes Loch mit gewaltigem Ereignishorizont. Und all DAS vereinigt sich unter einem Fell mit Tigerstreifen big grinbig grinbig grin


Nebenbei bemerkt, hat mit Harrybos "Tante" Anja alles angefangen wink

Mit fidelem Bardino Tapps
Arne nebst El Harrybo

Karola karolakaehler@web.de 25.01.2011 | 11:29
Hallo,
sehr schöne Seite. Wir haben unseren Bardino seit 5 Monaten es ist unser erster Hund. Odin ist sehr lieb, sehr verfressen und noch ziemlich ängstlich. Es stimmt aber alles was hier steht echt super. Odin hat sich schon Aktenvernichter, Wasserkocher und Töpfe mit in sein Körbchen genommen vom Essen wollen wir mal gar nicht erst anfangen. Wir haben sehr viel Spass mit ihm an der Erziehung arbeiten wir noch aber das klappt auch immer besser. Also wirklich eine tolle,tolle Seite die ihr hier habt.

Kommentar:
Hallo Karola,

Vielen Dank cool

Einen Bardino als ersten Hund, nicht schlecht wink
Zumal der Bardino die einzigartige Gabe besitzt, seinem Menschen unmißverständlich klar zu machen, wonach dem Wölfchen gerade der Sinn steht, besser ausgedrückt, wie der Zweibeiner seinem Gefährten in Tigerstreifen zu Diensten sein kann big grinbig grinbig grin


Sotele, und jetzt wieder ein klein wenig ernsthaft wink

Gerade im Umgang mit natürlichen Hunden wie dem Bardino, lernt man den Hund als solchen erst richtig kennen, was für alle Bereiche des alltäglichen Miteinanders zutrifft. Tagein tagaus wird man von diesem charakterstarken Gefährten, welcher von einem unglaublichen individuellen Vorteilsdenken geleitet wird, auf die Probe gestellt. Und gerade unter diesem Aspekt wird einem immer wieder bewusst, dass das harmonische Miteinander mit solch einem natürlichen Hund, etwas ganz besonderes ist cool


Odin wird Euch mit Sicherheit jede Menge Spaß und Freude bereiten, denn letztendlich ist das Leben mit einem Bardino schon ein kleines Abenteuer big grinbig grinbig grin


In diesem Sinne mit fidelem Bardino Tapps
Arne nebst El Harrybo


Ralf Hasbargen ralf.hasbargen@ewetel.net 27.12.2010 | 22:35
Hallo Hauswolffreunde,
tolle Seite. Der Bogen vom Hobby Hund zum wissenschaftlichen ist nicht zu sehr gespannt, das ist gut so. Allerdings bin ich noch nicht ganz durch mit dem schnüstern. ImForum sind die Beiträge meist alle schon sehr alt. Ich selber bin Besitzer eines TWH. Die Verhaltensweisen sind für andere Hundebesitzer doch manchmal eher suspect. Denn mit dieser Züchtung hat man wieder einen Schritt rückwärts in Sachen Domestikation gemacht. Aber, es ist einfach toll dieses Tier zu beobachten. Auch hatte ich gedacht mehr Schwierigkeiten in Sachen Erziehung zu haben. Da ist unser Weimaraner doch viel schwieriger.

Es grüßt ein Rudel von der Nordsee

Kommentar:
Hallo Ralf,

VIELEN DANK smile

Immer fleißig weiter schüstern wink
Die Idee hinter dem TWH kann man ja schlicht mit "Weg von der Überzüchtung, und einen Schritt zurück in Richtung Gevatter Isegrim" umschreiben, oder? Faszinierende Hunde mit ganz besonderem "ursprünglichem" Charakter und entsprechenden Verhaltensweisen. Ich kann mir bildlich vorstellen, wie hier so mancher Hundehalter "der alten Schule" Augen macht big grin


Mit fidelem Hauswolf Tapps and Dich und die Wölfe
Arne



Louisa louisa-bolsums@gmx.de 12.12.2010 | 08:30
Hallo,
schön das es Menschen gibt die soviel Herz haben und eine so schöne Seite gestalten. Nachdem wir unseren Hund im März altersbedingt einschläfern mussten (Staff Mix) können wir uns keinen neuen anschaffen. Jetzt gehen wir regelmäßig mit einem Bardino- Staff- Mix im Tierheim raus und würden den sofort nehmen wenn wir könnten. Hab mich sehr gefreut als ich diese Seite gefunden habe. Schön wenn Menschen von ihren Hunden nicht erwarten, dass sie perfekt sind und das Leben mit Hund mit viel Humor betrachten. Denn ganz ehrlich, der ganze Unsinn den Hunde so verzapfen, macht das Leben mit ihnen doch erst so schön. Sonst könnte man sich ja auch ein ferngesteuertes Hundespielzeug anschaffen...

Kommentar:
Hallo Louisa,

VIELEN DANK für Deinen Eintrag in El Harrybos Gästebuch smile


Wer sich einmal dem Hauswolf "verschrieben" hat, der kommt nun einmal nicht mehr von ihm los, nein, es ist wohl eher so, dass er überhaupt nicht mehr von ihm loskommen möchte winkwinkwink


Ich finde es klasse, dass Ihr Euch um ein Tierheim Wölfchen kümmert, und auf diese Weise diesem Gesellen (Bardino- Staff -Mix, welch faszinierende Mischung) Lebensqualität- und Freude gebt smilesmilesmile
zumal es in diesen Zeiten gerade Bulli, Staff & Co. aufgrund absurder Auflagen, Verordnungen und Gesetzen bar jeglichem Sinn und Verstand nicht leicht haben angry


Gut, dass es wahre Hundefreunde wie Euch gibt. In diesem Sinne wünsche Ich Euch, alles Beste, frohe Feiertage, einen gelungenen Jahreswechsel, und verbleibe

mit fidelem Bardino Tapps aus Waldbronn
Arne und El Harrybo

Julia Wegener wegenerjulia@web.de 29.11.2010 | 19:40
Hallihallo!
Finde ich super die Seite! Habe seit 8 Jahren selber einen Bardino-Mix, meine Nelly aus einer Tötungsstation. Habe auch viel mit ihr durchgemacht, aber nie aufgegeben. Durch Mangelernährung mußte auch sie Ops über sich ergehen lassen - sie hat HD und die Kreuzbänder sind auch erneuert worden. Aber sie ist das Beste, was mir je pasieren konnte - jederzeit wieder ein "gebrauchter Hund" und zwar auch ein Bardino!
Viele liebe Grüße Julia & Nelly

Kommentar:
Hallo ihr beiden,

Auch Euch VIELEN DANK für Euren Eintrag in Harrybos Gästebuch smilesmilesmile

Was kann einem Hund besseres passieren, als einen Menschen an seiner Seite zu haben, welcher mit ihm durch Dick und Dünn geht, ihm ein Hundeleben lang ein zuverlässiger Weggefährte, ein wahrer Freund ist smile
Wir beide wissen, was man im Gegenzug dafür von unseren Hauswölfen zurück bekommt, ist es nicht so wink
Wahre Werte sowohl in der Caniden-, als auch in der Primatenwelt!


Das harte Leben unserer Hauswölfe unter Spanische Sonne hat seine physischen Spuren hinterlassen. Manche davon sind schon bei Übernahme offensichtlich, andere zeigen sich erst im Laufe der Zeit, daher weiß ich, wovon Du redest.
So ist es beispielsweise für mich und Anja ein unbeschreibliches Hochgefühl, wenn unser inzwischen 12jähriges Alterchen mit angelegten Ohren und breitestem Bardino Grinsen voller Übermut über die Wiese auf uns zugejagt kommt love


Wer würde angesichts dieses Bildes vermuten, dass unser alter Kämpe zu Jahresbeginn aufgrund schwerem Arthrosebefund im linken Hüftgelenk kaum noch laufen konnte sad
Auch wenn, wie in unserem Fall, Physiotherapie und Medikamentierung wohl Dauertherapie bleiben werden, so entschädigt jede Sekunde des Miteinanders mit diesem fidelen Watz in Tigerstreifen für die entsprechend notwendigen Aufwendungen.


Und wie Du schon trefflich geschrieben hast cool

Jederzeit, und immer wieder!


Mit fidelem Bardino Tapps aus Waldbronn
Arne und Harrybo

Avalon alexandra.fellmann@gmail.ch 15.11.2010 | 16:07
Hallo Ihr Lieben
Ich halte mir einen Dogo Canario als Schutzhund und bei richtiger Haltung ist diese Rasse nicht gefährlich. Natürlich ist ein Dogo Canario so treu, dass er für seinen Boss sein Leben gibt und sollte darum mit viel Respekt behandelt werden und nicht herum gereicht werden!!!
Jede Molosserart ist sensibel und kein Wegwerfartikel.devil

Kommentar:
Hallo Avalon,

Danke für Dein Statement smile
und natürlich gebe ich Dir voll und ganz

Recht !
coolcoolcool


Mit fidelem Bardino Tapps aus Waldbronn
Arne

Ingo ingo@derhundefreund.de http://www.derhundefreund.de 14.11.2010 | 13:10
Bin durch Zufall hier gelandet, sehr schöne Seite, weiter so! Hoffentlich wacht die Menschheit bald auf und erkennt das sie nicht alleine auf Erden ist!!
Herzliche Grüße!!

Kommentar:
Hallo Ingo,

da bist Du aber genau richtig gelandet wink und natürlich machen wir genau wie gehabt weiter cool

Der Gegenbesuch auf Deiner gelungenen Seite Der Hundefreund war interessant gewesen- ich komme wieder wink

Und Du hast recht, das sollte die Menschheit unbedingt, denn sonst, ich setzte noch einen drauf, wird die Spezies Homo sapiens sapiens, verglichen zu allen anderen rezenten und ausgestobenen Spezies des Phanerozoikums, unweigerlich eines der kürzesten Gastspiele auf unserem wunderbaren Planeten gegeben haben shoked


Respekt vor-, und Rücksicht auf die anderen Arten sind hier stets die ersten Schritte in die richtige Richtung wink

Mit fidelem Bardino Tapps
Arne

Dana mit Lara dana.roennau@web.de 11.09.2010 | 16:05
Hallo ihr lieben love

wir wollten nur berichten, dass ein neues Rudelmitglied bei uns eingezogen ist big grin. Meine Lara-Maus (Bardino) hat die kleine schon ganz dolle ins Herz geschlossen big grin. Die kleine Luzi ist ein Mastin -Pyrenäenberghund-Mischling und dem Tod nochmal gerade so von der Schüppe gesprungen, natürlichn wird bald eine Bericht für "Rudel gefunden" bei euch eingehen wink! Auch wenn es nicht wirklich geplant war bin ich mehr als froh, dass die "noch" kleine Maus bei uns nun im Rudel ist.

Ganz liebe Grüße von

Lara, Luzi & Dana smile smile smile

Kommentar:
Hola Dana,Lara und Luzi smile

Besser ein später Kommentar, als gar keiner wink
Zeit ist seit Wochen Mangelware bei uns, und das Domainhosting steht deshalb ganz hinten an oh well


Herzlichsten Glückwunsch !!!

zum zweiten Wölfchen smilesmilesmile



Wie alt ist sie, wie sieht sie aus,..... Fragen über Fragen. Ich, falsch, wir freuen uns schon auf die Fortsetzung von Das neue Leben der Bardina Lara coolcoolcool

Auf alle Fälle hast Du jetzt "richtig Leben in der Bude", oder wink


Also bis demnächst

Herzliche Grüsse aus Waldbronn
Die Harrybos

Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 15 Weiter